Schlichte Gedechte 2016 (6)

Heute kam der Nikolaus,

kam mit seinen Gaben

stellst du erst heut die Schuhe raus,

wirst du keine haben.

Vom Nikolaus ein kleiner Gruß

Zu Mandarinen gibt’s noch ’ne …

 

Die Lösung von gestern, GLANZ, daher heute mal kein Weihnachtslied, sondern Werbung (ich könnt jetzt sagen, ich muss ja meine Mandarinen auch bezahlen, aber ich bekomme nicht mal was dafür):

Schlichte Gedechte 2016 (5)

Schuhe putzen, Bürsten raus

morgen kommt der Nikolaus

vor die Tür dann stellen

hoffen, dass Hunde nicht bellen,

mach jetzt bloß keinen Tanz

sie müssen strahlen im …

 

Wie gestern ja schon mehrfach gelöst wurde:

Chöre war die Lösung

Und hier nun das Gruselvideo des Tages, der Beginn der dritten Strophe passt thematisch:

Punkt, Punkt, Punkt -(49) – Himmlisch – Schlichte Gedechte (4)

*Ich verbind mal eben das eine mit dem anderen*

Bruder hörsts? Dieser liebliche Klang?

Dieser sphärenfüllende, himmlisch Gesang?

Sie müssen es sein, oh Bruder ich schwöre,

ich höre sie, die himmlischen …

 

Und gestern suchte ich

SCHNEE – wie Frau Tonari richtig erriet.

Schlichte Gedechte 2016 (3)

Weich und leis

vor allem weiß

aber auch bläulich

und später dann gräulich

behindert das Gehen

in Masse auch das Sehen

auf Fotos ok

Was es ist? ’s ist …

 

Und gestern gab’s Kekse.

 

Abschiedstour (Farewell-Tour)

Today’s blogpost is dedicated to all pet owners who have lost their pets or are going to lose their pets in this cursed year which is 2016.

One of those who went not to come back is Easy, the Weimaraner. He died quickly after a perforated stomach. Before this sad event his human started a blog-hop for another furry friend, a cat, called Sammy, aged 21, whose time seems to have come, too.

Powered by Linky Tools

Click here to enter your link and view this Linky Tools list…

Sammy’s blog was filled with travel destinations – so this blog-hop is about showing Sammy places he would like to travel to.

Well, this blog is called in Hannover and I have already shown a lot of places in this town – or described them.

Picture number one is a Christmas tree – I put up one each year, a real one, and my cats love it, so I hope, you love it, too. It’s also the light in a dark time.

Place number two is under my bed – a good place to play hide and seek. Oh, and when you cross over to the other side, could you give this sweetie a head bump from me and my Tom? She once was ours, but died 2011. Her name was Mashka.

And the last picture is light, caught in a living thing. To remind us, that the world which gets a little darker when one of us leaves still has light at the most unexpected places.

Hope you liked your trip to Hannover, Sammy. Farewell.

Schlichte Gedechte 2016 (2)

Erst weich

und bleich

dann duftig

aber nicht luftig

Fertig, wenn hart

was geht hier an den Start?

 

Gestern war es das Rentier:

Schlichte Gedechte 2016 (1)

’s Fell ist weich, ’s Horn ist hart

es übt schon mal nen schnellen Start

müht sich ab mit schwerem Brocken,

poliert rote Nas‘ und stylt die Locken

Mit was starten wir hier?

Mit ’nem sagenhaften …

 

Und auch in diesem Jahr möchte ich wieder auf andere online-Adventskalender verweisen:

SWR 3 hat sich wieder als zuverlässig erwiesen.

Und wie jedes Jahr ist auch das Literaturcafe ganz vorn mit dabei.