Was mach ich so an einem Urlaubstag

Es ist heute Freitag, ich hatte um 9:30 einen Termin für Merlin zur Kontrolle seiner Nierenwerte in der Tierklinik. Die Tierärztin und die Assistentin hatten wenig Mühe mit ihm – er ist ein Schätzchen, trotz Blutabnahme, trotz Urinprobe – die er nach einer kleinen Massage freiwillig abgab. Ich war schwer beeindruckt!

Danach brachte ich den Kleinen nach Hause und ging einkaufen. Mein Supermarkt hatte mir für den Freitagseinkauf einen 5% Gutschein gegeben – nun, ich hatte eine lange Einkaufsliste, das sollte sich lohnen – wo kriegt man schon mal 7 Euro geschenkt? (Ja, ich hab diverse Vorräte aufgefüllt – nur in Haushalts-üblichen Mengen – also ein Kilo Mehl, ein Liter Milch, zwei Packungen H-Sahne – und ich hab mir Zutaten für Rezepte gekauft, die ich ausprobieren will.) Ich hätte nur überprüfen müssen, ob ich das, was ich aus dem Vorrat nehmen wollte, auch im Vorrat habe. Mir fehlen die weißen Bohnen für – den BOHNENeintopf.

Ich hab, damit es sich wirklich lohnt, gleich vier Mal kochen geplant. Heute gab es Lauch-Käse-Suppe aus dem Crockpot. Hack, Lauch, Schmelzkäse – Zwiebel, Gemüsebrühe, Knoblauch – ein paar Gewürze – viel war nicht drin! Aber lecker … jetzt ist mir wieder warm.

Morgen soll es dann Süßkartoffel-Suppe gegeben, auch aus dem Crockpot. Mit Erdnussbutter – die ja nicht süß ist. Ähnlichkeiten zu einer ähnlichen Suppe, die ich schon mehrfach gekocht habe, aber nicht im Crockpot, sind vorhanden.

Dann soll es noch eine Suppe mit Tellerlinsen und Hähnchen geben, die ich auch schon mehrfach gemacht habe – die nicht im Crockpot gemacht wird. Und da wartet noch eine Italienische Bohnensuppe. Mit Wirsing! Wieder Crockpot.

Die nächste Woche ist mit dem Vorgekochten dann abgedeckt und eingefroren kann auch noch etwas werden.

Die Resultate der Laboruntersuchung kam dann auch – seine Nierenwerte sind nicht im Normbereich, aber nicht wesentlich schlechter als beim letzten Mal. Sein Urin ist wieder leicht basisch, aber nicht so schlimm wie damals, als es hieß, er sollte nur noch Urinal-Futter bekommen. Das säuert den Harn an.

Weder hat er Eiweiß noch Phosphat im Urin, das ist wunderbar. Keine Medikation notwendig. Und auch wenn mir die Ärztin sagte, dass die Nieren bereits zu 75 % nicht mehr funktionieren – das ist noch kein Grund zur Panik, damit kann er noch einige Jahre leben. Das ist nicht ungewöhnlich, dass die Niere bereits so weit in der Funktion eingeschränkt sind, es wird vorher nicht diagnostiziert.

Seine Schilddrüse ist nicht auffällig!

Alles in allem, keine Auffälligkeiten, die chronische Nierenerkrankung ist nun mal vorhanden, bei einem Birma-Kater nicht außergewöhnlich im Alter von über 9.

Wenn nichts weiter ist, wird der Kater erst im März wieder vorgestellt.

5 Antworten zu “Was mach ich so an einem Urlaubstag

  1. Hooray for Merlin holding his own. Such news makes you happy, too, I imagine.

    Lots of yumminess at your place, Mmmm!

  2. Ich bin seit drei oder vier Tagen krank. Eine Suppe wäre jetzt toll.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..