Schlagwort-Archive: Einkaufszettel

Speckmäntel sind gerade aus

Heute hatten wir in unserer liebenswerten Kochgruppe von vier langjährig miteinander befreundeten Leute ein kleines Mistverständnis:

Es sollte Forelle geben, gebacken, im Speckmantel. Da es aber gerade Sommer ist, hatte der Einkäufer nur genügend Speck für einen Speckbolero für jeden Fisch besorgt.

Was haben wir gelernt:

1. Männliche Linkshänder sollten keine Einkaufslisten schreiben, sondern tippen (im Rezept waren 12 Streifen Bacon angegeben, 12 S stand wohl auf dem EInkaufszettel – und wurde für 125 – Gramm – gehalten)

2. Auch Speckmäntel sind der Mode und der Saison unterworfen (ja, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung)

3. Freundschaften überleben alles – auch zu wenig Speck (das allerdings nur bei sehr guten Freunden 😉

Nun bin ich gespannt, ob ich in 14 Tagen noch einen Einkaufsfehler draufsetzen kann. Vielleicht kaufe ich statt Hähnchen Fähnchen? 😉 Möglich wäre es, auch meine Handschrift ist nicht die beste.