Küchenfee – gestern buk sie – taking one for the team

Ich hatte gestern kurzfristig Hunger auf Süßes, aber schenke mir gerne am Samstag den Gang zum Supermarkt. Also bleibt nur A) Backschokolade aufessen *ähm, nur im absoluten Notfall B) Obst essen (das befriedigt den Yiper nicht, schon ausprobiert) oder C) selber was zusammen mixen.

Option C also. Da war so ein Rezept, auf meinen Frühstückscerealien: Kekse mit Haferflocken und Haferflex … ok

Klang ein wenig merkwürdig mit nur 25 Gramm Mehl und 125 g Fett und ohne Ei, aber ich habs ausprobiert. Damit Ihr es nicht müsst.

Sagen wir mal so, geschmacklich ok – aber das Aussehen – Kekse waren es eher nicht:

Das kam von ganz allein, ich schwöre – ich brauchte fast nix zu tun …

Das war das Resultat mit ein paar „geformten Keksen“ – den Rest hab ich dann nur noch zu einem großen Flatschen auf dem Backblech ausgebreitet und beim Lösen vom Backpapier ein paar „Kekse“ und ganz viel „Granola“ hergestellt …

Falls also irgendjemand an einem Granola-Rezept interessiert ist, kann ich gerne nochmal schauen, ob auf einer meiner anderen Haferflex-Tüten dieses Rezept drauf ist.

Und dass mir Kekse so ganz und gar misslingen – also sagen wir mal so, es kommt sehr, sehr selten vor …

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.