Touristenfalle

Eine kleine Hafenstadt, Hauptstadt des Östlichen Bezirks, Agios Nikolaos, sollte eigentlich noch ein bißchen was anderes bieten als Touristenlokale und Andenkenshops. Aber es zeigte die starke Abhängigkeit dieser Region vom Tourismus.

Ich habe am See in einer solchen Tourifalle ein klassisches griechisches Schmorgericht gegessen (Stifado) und zum Andenken ein etwas kleines Katzenshirt erworben. Allein nett am kleinen See zu sitzen war es wert. Und ich habe eine neue Handtasche. Damit ich auch ohne Hosentasche Zimmerzugangskarte, Phone und Taschentücher mitführen kann.

Blick auf den See

Postkarten sind geschrieben und gehen heute raus. 😁😎Touri-Pflichten erfüllt.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.