Buch 08 in 2020

Chandler zum zweiten – „Die kleine Schwester“. Sehr deutlich kommt hier Chandlers reduzierter Stil heraus (im Gegensatz zum blumigen Stil eines Autors, den ich parallel lese, nicht etwa aus dem 19. Jahrhundert, sondern von 1938).

 

Eine junge Dame aus der Provinz sucht ihren Bruder. Sie hat nicht das Geld, aber Marlowe fängt trotzdem an, zu ermitteln. Er merkt ziemlich schnell, dass nicht alles so provinziell unschuldig ist und am Ende stellt sich heraus, dass nicht die Schwester der jungen Dame das schwarze Schaf der Familie ist – sondern das weiße in einer Herde schwarzer.

Mein Lieblingsstelle war die, in der Chandler die Vergiftungserscheinungen beschreibt, nachdem Marlowe von einem Arzt eine Zigarette akzeptierte.

Auch hier hat Marlowe sein übliches Frauenbild – aber es war dieses Mal gut in der Handlung versteckt, was beim letzten Roman nicht möglich war, da es wenig Handlung gab. Und Marlowe’s Polizeibild – also – es passt leider zum Polizeibild, das sich momentan in den US zeigt.

Würde ich Die Kleine Schwester empfehlen? Ja.

Fünf Kokosnüsse von fünf.

2 Antworten zu “Buch 08 in 2020

  1. Ha! Das freut mich sehr, dass du nach der (nachvollziehbarerweise) faden ersten Chandler-Erfahrung nun eine zweite, zufriedenstellende gemacht hast und sogar 5 von 5 vergibst.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.