Hannover viral, Hausarrest Tag 2 und 3

Die zwei Tage waren unspektakulär:

Am Donnerstag hab ich die Wohnung nur kurz zum Runtertragen des Gelben Sacks verlassen. Gekocht hatte ich Donnerstag nur aufgewärmtes Honighähnchen, Freitag hab ich nac dem Saugen (ups, mein letzter Saubsaugerbeutel) mir Kartoffeln gekocht, als Beilage dazu gab es ein paar sauer eingelegte Fischfrikadellen und saure Gurken sowie sauer eingelegte Paprika.

Heute war ich einkaufen, es gab Pfannekuchen mit Erdbeerkonfitüre. Außerdem hab ich Wäsche gewaschen.

Ansonsten habe ich die Tage mit Internet gefüllt. U.a. habe ich mir eine weitere Folge von Worst jobs in history angesehen. Englische Dokumentarfilme sind mir immer noch am Liebsten. Es kann schlimmere Arten geben, seine Zeit zu verbringen. Mal sehen, was Montag und Dienstag noch bringen.

6 Antworten zu “Hannover viral, Hausarrest Tag 2 und 3

  1. Hope you’re doing ok Fran! Sending lockdown love and cakes… 🤪🥴😘😘😘

  2. Ich mache noch oft Besorgungen, aber meine Frau bleibt immer zu Hause.

  3. Ich gehe jetzt mit Maske

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.