Update

Hi, ich hab mich ja nun länger schon nicht gemeldet, daher ein kleines Update:

Ich habe Prime (Amazon Prime) behalten nach dem Probemonat. Zum einen kann ich dort kostenlose e-books leihen (auf meinem Kindle-Account sind zwei drauf, eines davon angefangen, ein Fantasyschmöker, ein drittes hab ich nach einem guten Viertel zurück gegeben – weil sogar mir Romanzen-Leser die Klischees zu heftig waren) und zum anderen kann ich mir so eine Menge nicht mit Werbung unterbrochener Filme ansehen. Filme, die ich mir vermutlich nie im Kino angesehen hätte, die ich aber im Fernsehen zu anstrengend fand, weil da gefühlt alle 15 Minuten Werbung kam (zuerst nur nach ner halben Stunde, gegen Ende dann alle 10 Minuten, die letzte Werbeunterbrechung drei Minuten vor Ende des Films – so kann man Zuschauer auch vergraulen).

Außerdem hab ich mir bei BigFish mal wieder ein paar Wimmelbild-Spiele gekauft – etwas Gruseliges zu Halloween und einen Teil aus einer Reihe, die ich schon ewig spiele – Dark Parables.

Zur Zeit gewöhne ich mir ein paar neue Routinen an, damit mein Chaos in der Butze mal kleiner wird. Ich bin sonst ein eher spontaner Mensch gewesen, aber ohne Routine beim Reinigen der Wohnung nimmt das Chaos hier überhand. Nicht alles auf einmal – schließlich wurde das Chaos auch nicht in einem Tag angerichtet, also kann ich es auch nicht an einem Tag beseitigen. Ich hatte meinen Haushalt mal besser drauf. Weiß nicht, wie es zu diesem jetzigen Chaos kam …  Es war nicht immer so.

Dann hab ich am Samstag Abend eine Bohnensuppe improvisiert. Eine Dose Baked Beans, eine kleine Dose ganze Tomaten – klein gemacht, 250 ml Rinderbrühe, eine scharfe Wurst in Würfel, zwei TL Sambal Oelek und noch etwas Tomatenmark und Salz (weil ja in den Tomaten und dem Mark nix drin ist). Alles in einen Topf, ca. 20 Minuten köcheln, immer wieder umrühren – et voilà – improvisierte weiße Bohnensuppe. Wenn ich gehabt hätte, hätte ich dazu Baguette gegessen.

Gestern Abend gab es dann noch Hawaii-Toast – nein, sie haben nix mit Hawaii zu tun, sie sind eine deutsche Erfindung der 50er, als man sich nach Exotik sehnte – und Ananasscheiben zwischen eine Scheibe Kochschinken und eine Scheibe Schmelzkäse packte – auf gebuttertem Toast, in den Ofen und ca. 15 Minuten bei 200 ° ..  Schneller warmer Snack zum Abendbrot. Wichtig ist der KOCHschinken. Ja, sicher, Salami schmeckt herzhafter, geräucherter Schinken auch, auch Kassler .. aber die sind alle ungeeignet, wegen der Pökelsalze. Nein, allenfalls übrig gebliebener Braten in Scheiben kann den Kochschinken ersetzen.

Als Jägertoast würde ich dann vermutlich tatsächlich Braten und Pilze statt Kochschinken und Ananas nehmen, plus den Käse zum Überbacken …

Und nein, fragt mich nicht nach einer vegetarischen Variante – das ist Eurer eigenen Fantasie überlassen.

Und sonst so? Hab ich mal wieder angefangen zu schreiben, aber dazu sag ich jetzt erstmal nix – da muss ich mich erst reichlich dran setzen.

Was ich noch getan habe – ich hab mal eine Jeans von einer Änderungsschneiderin reparieren lassen. Wenn ich immer wieder lese, dass Jeansherstellung soviel Wasser „verbraucht“, und auch energetisch recht aufwändig ist, muss ich da mein Verhalten umstellen. Weniger verbrauchen, mehr reparieren lassen. Ist auch billiger als eine neue Hose, es freut sich neben der Umwelt also auch mein Geldbeutel. 😉 Und das Ersparte? Geht in meine Reisekasse für meine große Reise nächstes Jahr.

 

4 Antworten zu “Update

  1. ich hab meinen prime account auch behalten, ist nicht schlecht… und es geht wirklich fixer als fix wenn man mal wirklich dringend was braucht ;O)

  2. Zuerst dachte ich, brauche ich nicht. War mit den Zustell-Zeiten zufrieden. Und ich bin kein TV Junkie. Aber das, was mich am TV am meisten stört, die Werbung, fällt ja weg! Da machen auch Filme wieder Spaß!

  3. Ich esse gern hawaiianische Pizza. Es hat Schinken und Ananas an der Spitze und schmeckt köstlich

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.