Berichterstattung

Falls Ihr immer noch denkt, Medien-Sportberichterstattung sei neutral, wer könnte schon ein Fußballspiel verfälschen, hier mal ein paar Beispiele:

ARD zum 0:0 von Hannover 96 in Berlin bei Hertha BSC:

„Triste Nullnummer in Berlin

Mit einem 0:0 bei Hertha BSC sind die Hoffnungen von Schlusslicht Hannover 96 auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga weiter gesunken.“ -Von der Tagesschau-Seite

Und auch zur ARD gehörig, der NDR:

Es geht doch! Hannover 96 punktet bei der Hertha

Hannover 96 hat zum ersten Mal nach acht Niederlagen in Folge in der Bundesliga wieder gepunktet. Die Niedersachsen verbuchten damit einen Achtungserfolg, aber ob der noch hilft?“

Haben die Sportjournalisten hier dasselbe Fußballspiel  gesehen? Einer spricht von „Trister Nullnummer“ – der andere vom „Achtungserfolg“.

Dann haben wir da noch andere Länder:

Der Guardian zum Elfmeter im Spiel Cardiff – Liverpool:

“ It’s a tricky one – Morrison put hands on Salah as he tried to turn in the area, and if you do that you’re asking for trouble. Most football instinct says it wasn’t a penalty, however, and at first I thought Salah dived. Having seen the replay I think he made the most of it, but then Morrison was all over him. It’s probably fair to say it was, at best, a soft penalty. Let’s be honest, though, it probably hasn’t changed the result.“

Hier ist der Link zum Spielbericht –  da ist ein Foto vom Foul zu sehen. Wie in aller Welt der gefoulte Spieler, der mit Geschwindigkeit daher kam und vom Verteidiger im Oberkörperbereich mit den Armen übergreifend blockiert wurde, vermeiden sollte, hier zu Fall zu kommen, ist mir ein Rätsel! Der Journalist war eindeutig ein Liverpool-Hasser, wie seine Zusammenfassung der Nachspiel-Pressekonferenz des Cardiff-Trainers beweist:

„calling Salah’s penalty “a 9.9 dive.” Lovely stuff.“

DAS ist nicht unparteiisch … Vom Trainer des Gegners kann ich damit leben, aber dass ein Journalist ein Wrestlingmatch lieber als ein Fußballspiel sieht, finde ich doch sehr bedenklich!

Werbeanzeigen

6 Antworten zu “Berichterstattung

  1. Na ja, geht die „Alte Liebe“ halt wieder eine Runde in der 2. Liga spiele. Nicht schön, aber auch nicht das erste Mal. Und auch verdient, wenn man die Saison so betrachtet. Aber … ☝️ … Und darin sind wir wirklich gut … Wir kommem wieder und dind für Überraschungen gut 😏

  2. mir faellt grad kein journalist oder reporter ein der nicht parteiisch ist… vielleicht ernest hemingway, aber der lebt leider nimmer ;O)

  3. Dass wir absteigen., zog ich auch nicht in Zweifel. Dass darüber so unterschiedlich berichtet wird, dasselbe Spiel und einmal „trist“ das andere Mal „ein Achtungserfolg“, das hat mich gestört.
    Mit dem erneuten Abstieg lebe ich. Wir werden wiederkommen!

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.