Schwabengen – Schrank aufräumen

In diesem Fall handelte es sich um meinen Küchenvorratsschrank. Ich entdeckte ein paar schon längst abgelaufene Konserven darin, hust, und nun werde ich in den nächsten Tagen damit Essen zubereiten.

Es handelt(e) sich hierbei um

Ein Glas weißen Spargel, Stangen – abgelaufen 2010. Da ist die Farbe nicht mehr richtig einladend, aber solang ich das Glas nicht geöffnet habe, bin ich noch nicht bereit, es weg zu tun – da muss ich erst mal testen … Kommt in die nächste Hühnersuppe, mit ein paar gefrorenen Erbsen – geht immer …

Gestern hab ich ein Kürbis-Curry aufgetaut, da kam ein Glas Bambussprossen (abgelaufen Ende 2017) rein – mit Erbsen und ein bißchen Reis. Da hatte ich überhaupt keine Bedenken – weder vom Aussehen noch vom Geschmack.

Das war der „herzhafte“ Teil.

Gefunden hab ich ein Glas eingekochte Preiselbeeren (2014) – von denen hab ich einen Teil gestern ins Porridge gerührt.

Dann sind da noch eine Riesen-Dose Mandarinen (2017), eine Dose Mangos (2017), eine Dose Ananas (2016), eine kleine Dose Aprikosen (2014) – I sense a common theme there … alles orange oder gelb. Da wird es wohl Biskuit-Obstboden geben am Wochenende (ich hab ja jetzt wieder frische Eier da) und darauf dann Dosenobst.

Und selbstgemachten Tortenguss:

http://www.bm-herz.de/tortenguss/

Ganz einfach aus Stärke, Zucker und Wasser … Wir haben immer von der Flüssigkeit aus der Dose genommen mit nem Beutel Tortenguß, aber das wär vielleicht zu süß.

Meine Oma hat immer brav Tortenguß gekauft und Puddingpulver auch … aber ihre Stief-Enkelin weiß es besser – ist ja doch meistenteils Stärke, die hab ich eh im Haus. Wozu also extra Tortenguss oder Puddingpulver kaufen?

Ich kann meine Schwabengene nicht verleugnen.

Und nein, es ist nicht mehr Arbeit .. aufkochen muss man Tortenguss sowieso. Dr. Oetker lebt gut davon, dass keiner mehr weiß, was in unseren Lebensmitteln drin ist. Aber wir müssen das nicht unterstützen.

Werbeanzeigen

4 Antworten zu “Schwabengen – Schrank aufräumen

  1. ich mach pudding auch immer freestyle … und komischerweise ist das der pudding der wirklich wie frueher schmeckt und nicht der aus der tuete ;O)

    • Meine Oma hat,solang ich denken kann, immer den aus der Tüte genommen – und es hat ja auch geschmeckt. Aber mir war mal das Puddingpulver ausgegangen – und so hab ich nachgeschaut, was drin ist … und dachte mir, DAS kann ich mir sparen.

  2. Ich denke, du solltest den Schrank öfter aufräumen. 🙂

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.