Seriously, China?

Aus dem Guardian zum Thema Amerikanisch-Chinesischer Handelskrieg:

„China’s official Xinhua news agency added: “The wise man builds bridges, the fool builds walls. …” “

Übersetzt:

Die offzielle chinesische Nachrichtenagentur Xinhua fügte hinzu: „Der weise Mann baut Brücken, der Narr baut Mauern. …“

Uhm, ja … also – ich will ja nichts sagen. Aber weder wir Deutsche noch die Amis haben das mit dem „Eine Mauer an Grenzen bauen“ angefangen …

https://en.wikipedia.org/wiki/Great_Wall_of_China

Ich sag ja nur … War gerade ungeschickt gewählt, diese Redewendung.

 

Werbeanzeigen

5 Antworten zu “Seriously, China?

  1. noch dazu eine die man sogar vom weltall aus sieht ;O)))))…denke E.T. und Alf mussten darueber auch grinsen…

  2. Das wird unter „olle Kamellen“ weggebucht. 😉 „Was geht mich meine Mauer von gestern an?“ („Gestern“ ist hier natürlich sehr großzügig zu interpretieren.)

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.