Und jetzt wieder die Werbung

Was habt Ihr Euch denn dabei gedacht, DocMorris?

IMG_1064[1]

 

Ihr wisst schon, dass Ihr eine VERSAND-Apotheke seid? Und dass ich allein schon, weil ich Euch mein Rezept erst zuschicken muss, ich ungefähr 6 Tage länger auf die Medizin warte, wenn ich bei Euch bestelle, als wenn ich zu meiner Apotheke um die Ecke gehe?

Und verschärfend kommt noch hinzu: Meine Apotheke um die Ecke hat bis 20 Uhr geöffnet, ist ca. 5 Minuten zu Fuß entfernt und hat einen Haufen kompetenter Pharmazeuten – oder pharmazeutisch-technische Assistenten.

Bei Euch muss ich mein Paket, weil ich ja arbeiten muss und daher meist nicht da bin, wenn die Sendung kommt, von der Post abholen, was das Ganze nochmal um einen Tag verzögert, dort stehe ich … GENAU – in einer Warteschlange! Und wenn sich irgendetwas verkompliziert, kann ich nicht mal eben bei Euch vorbei kommen und das klären.

Das Einzige, was für Euch spräche, wäre der Preis – aber rezeptpflichtige Medikamente sind preisgebunden. Wenn Ihr die unterschreitet, begeht Ihr Wettbewerbsverzerrung. Weil Ihr nicht in Deutschland registriert seid, mag das erlaubt sein, aber fair ist es nicht. Und dass Ihr keinen Notdienst habt, macht Euch auch nicht besser …

Fortschritt? Ein Rückschritt, würde ich eher sagen.

 

 

Werbeanzeigen

6 Antworten zu “Und jetzt wieder die Werbung

  1. Ganz genau so ist es !!

  2. luegen waren schon immer der werbung liebstes kind… ;O((((

  3. Eine eigentlich ziemlich fiese Entwicklung mit diesen Apotheken, von denen ich auch immer wieder Werbung für den Papierkorb erhalte.
    Bei meiner Apotheke vor Ort werde ich persönlich beraten, bin ich registriert und es wird deshalb auch darauf geachtet, ob die benötigten Medikamente wirklich zusammen eingenommen werden können… was für mich alles sehr wichtig ist.
    Klasse Beitrag!
    Liebe Grüße von Hanne 🌞🍀

    • Ich gehe auch lieber zu einem Apotheker, der alle paar Wochen mal am Wochenende oder nächtens da ist, sollte ich mal mitten in der Nacht ein Medikament benötigen. Das kostet natürlich mehr als so eine Versandapotheke. Aber ganz im Ernst – ich hab mal in den 90ern ausprobiert – und zweimal meine Pille in einer Versandapotheke bestellt – die haben nicht mal ein Rezept verlangt! Das hat mich sehr, sehr nachdenklich gestimmt.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.