Gestern in Küche und Bad (1)

Ich kam gestern Abend vom Einkauf nach Hause, sprach mit meiner Tante, die mir nachträglich zum Geburtstag gratulierte, packte dann meine Einkäufe weg – u.a. hatte ich bei Penny diese herrlichen Halb-Blatt-Küchentücher gekauft. Die packe ich immer in meinen Kücheneinbauschrank, oben hinter die kleine Tür. So wollte ich das auch gestern, da sah ich, als ich so hochschaute (ich bin ja nur 1,65) einen Fleck. Zuerst dachte ich: Ein Schatten? Ich holte meine Taschenlampe: Kein Schatten.

Decke und Wand zeigten einen dunkleren Weißton – WASSERSCHADEN. Ich war zuerst ein wenig erschrocken, aber dann wurde mir ziemlich schnell klar, ich kann nur die Hausverwaltung anrufen … Um Viertel nach Acht. Hurrah! Der Typ war auch leicht genervt, als ich nicht schnell genug auf den Punkt kam – hey, ich ruf da nicht zum Spaß an und habe mich als allererstes entschuldigt!

Das schien mir irgendeine Zentralnummer, wenige Minuten darauf rief mich ein anderer junger Mann an, wesentlich freundlicher. Da war ich schon im Bad gewesen und hatte gesehen – auch da Wasserflecken.

In der Küche roch es nach nasser Wand (kennt Ihr den Geruch, wenn ihr die Tapeten abreißt und sie vorher eingewässert habt? So ähnlich.)

Ich schilderte also noch mal, dieses Mal kürzer, das Problem und er setzte sich mit dem Klempner in Verbindung – heute Morgen soll jemand vorbei schauen. Der wird sich das Ganze erst mal anschauen, ich sollte meine Nachbarn vorwarnen, dass jemand da sein müsste oder den Schlüssel rausrücken sollte – sonst würde die Wasserversorgung lahm gelegt. Fanden wir nicht witzig, ich stand mit meinem Festnetz-Fon im Hausflur bei den Nachbarn, da klingelte es erneut – dieses Mal die Klempnerfirma, in der nächsten halben Stunde soll jemand kommen. Ich bin gespannt.

 

Werbeanzeigen

14 Antworten zu “Gestern in Küche und Bad (1)

  1. Alles gute, erstens nachträglich zum Geburtstag, und zweitens dass der Wasserschaden ohne Folgeschäden und zu viel Stress behoben wird.

    • Immerhin war der Klempner da, sah, dass ich nicht übertrieben hatte und dass bald etwas getan werden musste. Eine Firma hat gerade angerufen, um einen Termin für die Leckage-Prüfung abzusprechen – ich bin ja sehr flexibel, aber das Problem ist, die Partei über mir muss mit ins Boot – und da muss gerade ein Termin erreicht werden. DAS scheint schwieriger zu sein, als ich hoffte, denn noch bekam ICH keinen zweiten Anruf, um mir den Termin mitzuteilen (ich bin wirklich sehr flexibel von den Arbeitszeiten her).

  2. ich hoffe, das lässt sich beheben ohne groessere abriss- und bauarbeiten… was fuer ein timing, dass das passiert nachdem die kueche neu eingerichtet wurde :o(((
    alles gut zum geburtstag (nachtraeglich) :o)

    • Naja, ich habe ja nicht die komplette Küche neu eingerichtet, sondern nur einen Schrank umgestellt und einen Kühlschrank hineingestellt – sowie den Herd ausgetauscht. Hätte ich in der Tat alles renoviert, würde ich mich jetzt ärgern!

  3. Sowas brauchts echt nicht. Ärgerlich. Trotzdem einen guten Tag! Katrin

  4. Oh Schreck, oh Graus!
    Sehr unschön, so was!

    Trotzdem nachträglich alles Beste zum Geburtstag! ❤

  5. Viel Glück mit Nachbarn und Klempnern, so was kann extrem nervig sein.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.