Bubble and Squeak

Ich hatte heute „Resteessen“ – also, als solches it Bubble and Squeak eigentlich konzipiert – gekochter, übrig gebliebener Kohl und übrig gebliebenes Kartoffelpü. Das letzere gibt es in meinem Haushalt nicht … Ist fast sowas wie übrig gebliebene Schokolade …

Jedenfalls habe ich also den halben Kohl (die andere Hälfte hatte ich in Blätterteigpastetchen gepackt) heute frisch gekocht, und auch das Kartoffelpü mit meinen langsam aber sicher abkömmlichen Kartoffeln frisch zubereitet. Danach wird Bacon in der Pfanne geschmurgelt, eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe kommt dazu. An der Stelle bin ich vom Rezept von bbcgoodfood abgewichen und habe noch die restlichen Champignons reingeschnibbelt, habe dann den gekochten Kohl dazugegeben, das ganze ein wenig schmurgeln lassen, bis sich die Farbe vom Kohl etwas verändert hat, dann hab ich den Kartoffelbrei darauf gegeben, alles gut durchgerührt und vor sich hin garen lassen.

Es blubberte hübsch (bubble) – und ich meine auch ein gelegentliches Quietschen gehört zu haben. Aber drehen, am Stück konnte ich das nicht. Ich habe es in Viertel geteilt und die gedreht, als unten bereits eine deutlich braune Kruste erreicht war, dann habe ich es noch mal eine Weile in der Pfanne gelassen und dann die Hälfte auf einen Teller geschaufelt. SATT … Eindeutig COMFORTFOOD. Wie Macncheese. Oder Kartoffelbrei und Rahmspinat.

Advertisements

Eine Antwort zu “Bubble and Squeak

  1. resteessen is gut!!!! bei uns heisst das immer schmick-schmack, egal was drin ist… aber je mehr desto besser ;o)

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s