Böser Dosenöffner

Ich rede nicht von meinem Haushaltsgerät. Sondern von mir. Ich habe eine existentielle Krise. Für meine Katzen bin ich ein Dosenöffner. Und dennoch habe ich gestern Abend um 10 das Futter weggeräumt. Meine Kleine hatte Hunger, sie frisst normalerweise nochmal vor dem Schlafengehen und einmal mitten in der Nacht – und das hatte ich nun unmöglich gemacht. Sie war ganz verzweifelt, schmuste um mich rum, sehr hungrig, sehr schnurrig.

Aber es wurde noch schlimmer. Sie saßen auf dem Fensterbrett im Schlafzimmer heute kurz nach 8 Uhr morgens. Und ich machte die Schlafzimmertür zu! Dann ging ich mich waschen. Kam zurück, mit dem gefürchteten Transportbox und forderte meine Katze auf, sich in ihr Schicksal zu ergeben. Mein herzkranker Kater litt natürlich auch bei dem Stress. Die Kleine verzierte das Schlafzimmer mit Stinkbomben. Ich folgte ihr überall hin mit dem Transportkorb. Bis sie irgendwann aufgab und in den Korb hineinschlich.

Böser Dosenöffner. Dann ließ ich sie noch warten, weil ich erst die Stinkbomben beseitigt habe, das Bett von hochkant wieder in die richtige Position bewegt habe und mir ein besseres Oberteil anzog – vorsichtshalber habe ich nicht meinen Pulli angezogen, als ich die Stinker-Katze jagte …

Und dann, richtig böser Dosenöffner, fütterte ich noch den Kater! GANZ böser Dosenöffner.

Ich rief ein Taxi, ließ mich mit meiner kleinen Maus zur Tierklinik fahren und gab sie dort ab mit der Einwilligungserklärung. Sie bekam ja heute alle Zähnchen gezogen.

Immerhin, ich ließ sie gleich noch röntgen und ihr Blut abnehmen (wenn sie schon in Narkose war, wie sie das auch bei Raubkatzen und Menschenaffen im Zoo tun, wenn diese narkotisiert werden) und so hat sie gleich ’nen ganzen Checkup hinter sich.

Als ich sie dann abgegeben habe, hatte ich ein wirklich, wirklich schlechtes Gewissen. Doch was hilft es? Es ist medizinisch notwendig, also muss sie da durch!

Heute Abend darf ich dann sie nicht füttern, aber mein Kater braucht sein Futter, der ist sehr leicht für seine Größe (6 kg, aber er hat irgendwo eine große Katzenrasse im Genpool und darf auch gern 6,5 kg haben – er kommt mir vor wie Haut und Knochen).

Das wird lange dauern, bis meine Katze mir wieder vertraut. Zumal es sein kann, dass ich die nächsten Tage meine Katze einmal am Tag in die Klinik bringen muss, damit sie ein Schmerzmittel bekommt. Für 24 Stunden hat sie eines. Wenn sie morgen Abend (früh wirkt ja noch das Schmerzmittel) nicht frisst (und das können die auch ohne Zähne!), sind wir wieder unterwegs.

BÖSER DOSENÖFFNER!

Advertisements

9 Antworten zu “Böser Dosenöffner

  1. Sehr, sehr böse.

  2. I hätte 3 Kätzen und deine blog erinnert mich von der Zeit wann einer hätte ein Eingriff bei der Vetinär, und es heisst natürlich nichts zu fressen am Abend vorher. Meine Katzen haben immer etwas zu fressen wegen die Vitamin pellets, und so ich hätte 3 hungrige Katzen am Abend und leere Teller. Ja, es war nicht einfach, und ich verstehe gut was du meinst. Jedoch alles geht vorbei, und sie verhungen nicht. Ich hoffe deine Katze geht es gut. Wir haben jetzt nur eine Katze, und abgesehen von ein wenig Zahsteinentfernung, sie had nie Problem mit die Zähne. In England meine Katze hat 2 Zahn entfernen müssen, aber das ist mehr also 40 Jahre her.

    • Sie darf heute Nacht schon fressen, aber jetzt noch nicht, ich habe sie in die Küche gesperrt, wo sie ein Katzenklo, zwei Höhlen und eine Schale Wasser, aber keinen Napf mit Futter hat. Morgen früh gibt es dann Tunfisch.

  3. A aus H an der L

    Ohje, die Arme! Du machst aber das richtige; halte durch!

    • Ich hab durchgehalten. Die Katze wurde erst um 3 Uhr nachts gefüttert. Schlafen durfte sie aber bei uns, weil der Kater so wenig Interesse am Futter zeigte, dass ich das wegstellen konnte.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s