Punkt, Punkt, Punkt – (28) – Kanaldeckel

Auch heute hat Sunnys Blogparade wieder etwas Schönes für uns. Kanaldeckel.

Und auch wenn Sunny meint, dass man dazu nur Fotos von Kanaldeckeln posten könnte, habe ich hier etwas mehr zu bieten.

Nein, nicht diesen Wikipedia-Artikel zum Thema. Das wäre ja zu einfach. NEIN, bei meinem Blognamen natürlich etwas Hannover-Spezifisches:

Und das ist ja wohl besser als jedes Foto. Und geht nicht mal auf meine speichermäßige Mengenbegrenzung😀

Nein, die Musik ist nicht Original, der Video-Produzent wollte keine Urheberrechtsverletzung.

Es gibt, wenn ich Google richtig verstanden habe, auch einen solchen Kanaldeckel in Wien.

Einen schönen Sonn(en)tag noch.

16 Antworten zu “Punkt, Punkt, Punkt – (28) – Kanaldeckel

  1. Hallo Frau Hunne,

    da hast du natürlich beim Stichwort einen riesen Trumpf sprichwörtlich vor der eigenen Haustür. Geniale Sache, ich könnte mir allerdings vorstellen, dass man zunächst ganz schön verwundert ist, wenn man vorbei kommt und nichts davon weiß😉.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • In der Tat sollen sich Leute sogar schon erschreckt haben! Es war einfach zu passend, es hier nicht zu bringen, wo doch mein Blog von Hannover erzählt – jedenfalls überwiegend – und meinem Leben hier. Ich KONNTE Euch das einfach nicht vorenthalten.

  2. *sich die Lachtränen wegwischt*
    Jetzt hab ich nen Ohrwurm für heute.
    Wir haben in Berlin übrigens einen klingenden Straßenablauf. https://tonari.wordpress.com/2014/07/21/story-pics-2014-29/

    • Oh, wir haben auch schweigende Kanaldeckel – die sind sogar in der (schweigenden) Mehrheit😉

    • Vielen Dank für den Link auf deinen älteren Beitrag – den ich verpasst habe, weil ich damals die Tonari noch nicht auf dem Schirm hatte. Jetzt habe ich auch meine Übersetzungen vom Bremer Platt und dass das eine Spendenbüchse ist, habe ich doch glatt übersehen

  3. wien hat glaub ich 6 oder so, hatte das was zu tun mit dem song contest? irgendwie war da so was. Ich find die idee gut, solange da nicht Justin Bieber singt… obwohl… selbst das passt irgendwie :o)

    • Meist läuft irgendetwas Instrumentales, manchmal jazzig, manchmal ähnlich der Musik im Video. Manchmal aus der Gattung: Entspannungsmusik (vor allem abends/nachts).

  4. Schade, dass man die Originalmusik nicht hören kann. Aber die jetzige Musik des „Kamarmannes“ ist ja völlig daneben!!!
    Nichtsdestotrotz ist deine Umsetzung zu meinem gewünschten Thema einfach Klasse!
    Vielleicht komme ich ja mal eines Tages dazu mir diesen obigen von dir erwählten Gullideckel höchst persönlich anzusehen.

    Liebe Grüße

    Anne

  5. Herrlich – danke für den *Schmunzler* liebe Frau Hunne,

    Ja stimmt, es gab 6 singende Kanaldeckel in Wien.
    Im Zusammenhang mit dem Song Contest.
    Um auf den Song Contest einzustimmen hatte man in Wien singende Kanaldeckel angebracht.

    Liebe Grüsse
    Elke

  6. Wow! Solche Kanaldeckel hätte ich in Hannover gar nicht vermutet!
    LG Sabienes

  7. Guten Morgen, Frau Hunne,

    das ist ja der Hit! Ein Kanaldeckel der nicht nur gurgelnde Geräuache aus dem Untergrund freigibt, sondern sogar Musik ablaufen lässt. TOLL!
    Ich hätte nie gedacht, dass mich dieses Thema sogar echt begeistern kann. Und langsam aber sicher lerne ich dein Hannover auch ein bisschen kennen. Auch TOLL.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Barbara

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s