Oppositionssorgen in Hannover

Hannover ist wie jede deutsche Großstadt mit Schulden ausgestattet. Liegt einfach an der Einwohnerzusammensetzung.

Daher habe ich die Klage der Opposition über eine 250.000-Euro-Fete zum 100. Geburtstag eines städtischen Gebäudes auch noch nachvollziehen können – bis – ja, bis ich gesehen habe, WAS die oppositionelle Fraktion so störte.

Gebäude werden nicht gerade selten, wenn es nicht gerade Krieg oder Feuer – oder Flut oder Erdbeben – gibt, 100 Jahre alt. Daher erschien mir das als nicht so feierwürdig, dass ich dafür die viel zu knappen Steuermittel überhaupt raustun muss. Kann ich doch schon damit wieder eine Erzieherin bezahlen – über mehrere Jahre!

Aber nein, die Opposition störte sich zwar auch an den 250.000 Euro – aber nicht, weil sie das Geld gern eingespart hätte – NEIN – DIE OPPOSITION FINDET DIE FEIER ZU BILLIG! Das sei ein zu „dürftiges Rathausfest“!

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s