Lustige deutsche Lieder

Ein wordpress-Blogger aus England, der gern Deutsch lernt (doch, sowas gibt es, schaust du hier) schrieb in seinem Blog, dass er die meisten deutschsprachigen Lieder nur einmal hören würde. Aber er schrieb auch, dass es ihn wunderte, warum so wenige Nationen beim Eurovision-Song-Contest ihre Heimatländer in der Muttersprache vertreten haben. Nun, die Diskussion darüber könnt ihr dort nachlesen.

Ich habe ihm einige deutschsprachige (also durchaus auch österreichische) Lieder vorgeschlagen, die ich erträglich finde, weil sie humorvoll sind. Ja, ähm – von meinem deutschen Standpunkt aus gesehen, natürlich. Mit dem Singphobie-Gejammer von Sängermord kann ich nämlich auch nichts anfangen, und Jauli wird auch so schnell nicht zu meinen perfekten Bands gehören.

Aber was ich wirklich schätze, sind die kleinen humorvollen Perlen.

Ein englischsprachiger Blogger hat bereits in Zwischenkriegsdeutschland die Tendenz zu lustigen Liedern festgestellt. In der kleinen Aufstellung fehlt natürlich das Bekannteste: Hier in der Version einer Hannoverschen Gruppe.

Aber auch nach 1945 gab es lustige Lieder, die sich gegen Schmalz und Fernweh  durchzusetzen wussten. Meine Eltern hatten sich in den frühen 1980ern eine Sammlung mit Schlagern aus den 50ern zugelegt – und da gab es durchaus lustiges darunter:

Theo Lingen – Der Theodor Im Fussballtor (1951), Paul Kuhn –  Der Mann am Klavier 1952,

Paul Kuhn – Auf meinem Konto steht das Komma zu weit links 1956 -(bei wem nicht, Paule?)

(diese letzte Perle ging leider bisher an mir vorbei)

In den 60ern nahm man sich dann wieder ernster, aber das hinderte einen Könner wie Reinhard Mey nicht daran, kritisch und trotzdem lustig zu sein, von 1969 Diplomatenjagd, Ankomme Freitag den 13. später dann, aber auch unvergessen sein Das Geheimnis im Hefeteig und natürlich Der Mörder ist immer der Gärtner.

In den 70ern gab es weitere Highlights wie Rudi Carell (der Quotenholländer in Deutschland)*ach, wie ich DEN HUMOR vermisse*, aber auch Udo Jürgens *wieder ein Österreicher* mit seinem Ehrenwerten Haus, oder „Aber bitte mit Sahne“

in den 80ern war Grönemeyer noch lustig (Album ZWO z.B,  die Lieder Kairo und Muskeln) sowie die Neue Deutsche Welle manchmal,

Erste Allgemeine Verunsicherung von 1986 sei mal so ein Beispiel. (bei dem es sich um eine österreichische Band handelt)

Trio hat sich von der NDW distanziert und DADADA später auch ins Englische übertragen.

Auch die Ärzte haben uns immer wieder mit Humor gebissen. Noch in den 80ern Zu spät.

In den 90ern war z.B, 1991 Dieter Krebs (der auch der Texter von Grönemeyers Currywurst-Hit war) mit „Ich bin der Martin, ne“ erfolgreich, 1993, die Prinzen mit „Alles nur geklaut“ im Radio.

Fettes Brot mit ihrer Hymne für alle Unentschlossenen – JEIN,1996

Auch danach kommen immer wieder unterhaltsame Deutschsprachige Lieder auf:

Stephan Raab mit Maschendrahtzaun und Wadde hadde du denn da in 2000, (und das letzte war ein erfolgreicher Titel was Eurovision angeht!),

Und wo stehen wir heute:

Tim Bendzko – Nur noch kurz die Welt retten, läuft derzeit im Radio rauf und runter

Es gibt also auch weiterhin etwas zum Schmunzeln.

 

 

 

 

 

 

4 Antworten zu “Lustige deutsche Lieder

  1. „Der Mörder ist immer der Gärtner“ — Den Satz habe ich gestern in einer Folge von Derrick gehört, ich wusste aber nicht, dass das ein Songtitel ist!

    • Ich dachte ja, es wäre andersrum, aber Wikipedia belehrt mich eines besseren:
      „Der Mörder ist immer der Gärtner“ ist eine Parodie auf populäre Stereotypen in Kriminalromanen und -filmen, insbesondere auf die in den 1960er Jahren populären Edgar-Wallace- und Agatha-Christie-Verfilmungen.
      Aufgrund seiner Popularität ging der deutsche Titel des Liedes in den 1970er Jahren als geflügeltes Wort in die deutsche Sprache ein
      Ich hätte gedacht, es WAR schon ein geflügeltes Wort, als Herr Mey das aufgriff. Irrtum vom Amt😉

  2. Margarete Czucha

    Auf der Suche nach lustigen Songs bin ich neulich auf diesem Blog gelandet. Heute habe ich was Witziges entdeckt, das euch bestimmt auch gefallen wird. Hier: http://www.kaffeelied.de

    Gruß Maggie

    • Es gibt ja noch so viele lustige deutsche Lieder. „Das bißchen Haushalt“ z.B. oder „Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen“ oder all die, die ich nie gehört habe, weil sie in der DDR produziert wurden. DIE fehlen nämlich noch völlig.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s