Bücher

Da hat meine Lieblingszeitung einen intelligenten Vorschlag, wie man in einen winzigen Raum eine ganze Bibliothek hineinbekommt.

DIESEN will ich natürlich gern teilen.

Zugegebenermaßen, diese Bücher sind soooo zweidimensional und oberflächlich … Aber für all diejenigen, die sich sogar CD-Hüllen in Bücheroptik kaufen, um Bücher vorzutäuschen, ist dies die Lösung. Ist allerdings nicht billig – die 10-Meter-Rolle kostet 119.90 – und wir reden hier von PFUND.

Da kann es fast billiger sein, Bücher Flohmarktkistenweise aufzukaufen, die Rücken abzutrennen (SAKRILEG), auf eine Rauhfasertapete Regale zu malen, die man mit diesen Flohmarktbuchrücken füllt … Ist aber mehr Arbeit … Und man hat hinterher die TEXTE übrig – die ja in so einer Bibliothek nur stören!

Noch billiger ist es dann nur noch, die „Bücherschränke“ zu plündern, die in dieser Stadt so reichlich und generös aufgestellt sind.

Für wen solche Bibliotheken sinnvoll sind? Für Leute mit Image-, Platz- und Leseproblemen. Sieht dann aus, als sei man ein gr0ßer Buchliebhaber – und Humor habe man auch noch.

 

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s