Finnisch?

Anstatt dass sich die Engländer über meine Version eines Englischen Frühstücks beschweren, sollten sich lieber die Finnen über die Version einer finnischen Hackfleischpastete beschweren, die bei chefkoch.de so auftaucht ..
Oh, sie schmeckte gut. Aber – was ist eigentlich an Gouda finnisch?

Es gab Hackfleisch und Zwiebel, angebraten, mit Rahmspinat ( laut Verpackung erntefrisch – kann mir mal jemand sagen, auf welchem Feld man RAHM-Spinat ernten kann? Gibt es da schon Kreuzungen, die die Sahne mit beinhalten?) und geriebenem Käse in Blätterteig. Dazu Schmand und Preiselbeerkompott.

Das Finnische waren vermutlich die Preiselbeeren, hätte man stattdessen Rote Beete Kugeln genommen, wäre es dann russisch gewesen? Und man muss auch nicht den Holland-Käse nehmen – ich nahm ein Stück Käse, das ich noch im Kühlschrank hatte, Weinkäse, rieb es und mischte es unter die Spinat- Hackfleischmasse und siehe da, auch das schmolz, zog Fäden und schmeckte.

Außerdem war ich wieder ein Meister des Weglassens – im Rezept stand gehackte Petersilie – die steht immer noch unberührt auf der Fensterbank, da ich schon bei  der Kartoffelsuppe vergessen hatte, Petersilie zu machen. Langsam sollte ich mich fragen, ob ich überhaupt (immerhin glatte) Petersilie mag …

Eine Antwort zu “Finnisch?

  1. A. aus H. an der L.

    Dabei ist Petersilie im Hack sooo lecker.

If I promise to read it, can I convince you to comment? Wenn ich verspreche, dass ich es lese, kann ich dich überzeugen, zu kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s